Eichhörnchen-Futterhaus

Das Bild zeigt eines unserer Eichhörnchen auf unserem Eichhörnchen-Futterhaus. Es sitzt auf der Futterhaus-Plattform und frisst einen Sonnenblumenkern.

Ein Eichhörnchen-Futterhaus bietet dir die Gelegenheit, die kleinen Nager das ganze Jahr über beim Fressen zu beobachten.

Außerdem sind die Futterhäuser besonders im Winter sinnvoll, da die Tiere bei gefrorenem Boden keine Möglichkeit haben, an ihre vergrabenen Futtervorräte zu gelangen.

Bei zu trockenen oder warmen Frühjahren – wie sie bei uns in letzter Zeit sehr häufig vorkommen – kann es außerdem passieren, dass die Haselnüsse hohl sind. In diesem Fall kann ein Eichhörnchen-Futterhaus den Tieren auch im Sommer helfen.

Bei unseren hier aufgelisteten Produkten haben wir großen Wert darauf gelegt, dass sie möglichst nur für die Nager unschädliche Stoffe enthalten.

Tipp: Um länger Freude an deinem neuen Haus zu haben, solltest du es vorher behandelt. Welche Lacke, Öle und Lasuren dazu geeignet sind, kannst du in unserem Beitrag Eichhörnchen-Haus wetterfest machen nachlesen.

Von uns empfohlene Futterhäuser kaufen:

Gardigo Eichhörnchen Futterhaus aus FSC Holz | Futterstelle, Futterspender zum Aufhängen
Gardigo Eichhörnchen Futterhaus*
Preis: 19,70 € (Stand 12.04.2021)

Bei Amazon kaufen*


Navaris Eichhörnchen Futterhaus wetterfest aus Holz und Metall - Futterkasten Futterautomat für Garten Balkon - Futterstation mit Prellschutz
Navaris Eichhörnchen-Futterhaus*
Preis: 16,99 € (Stand 12.04.2021)

Bei Amazon kaufen*


Komplett zusammengebaut; Massives, stabiles Eichhörnchen Futterhaus Futterstation Made in Germany (Bayrischer Wald), aus bayerischem Fichtenholz,hochwertig verschraubt und wasserfest verklebt
ARBRIKADREX Eichhörnchen-Futterhaus*
Preis: 31,85 € (Stand 12.04.2021)

Bei Amazon kaufen*


Eichhörnchen Futterhaus Futterstation Witterungsbeständig geflammt FutterautomatMade in Germany (Bayrischer Wald), aus bayerischem Fichtenholz verschraubt und wasserfest verklebt
ARBRIKADREX Eichhörnchen-Futterhaus*
Preis: 25,85 € (Stand 12.04.2021)

Bei Amazon kaufen*


Eichhörnchen-Futterhaus anbringen:

Am besten bringst du das Eichhörnchen-Futterhaus an einem Baum an, sodass du es noch gut erreichen und problemlos nachfüllen kannst.

Alternativ kannst du das Futterhaus auch auf einen Ständer oder eine andere Erhöhung stellen, es sollte dann aber ein Baum als Fluchtmöglichkeit in der Nähe sein.

Möchtest du lieber selbst ein Eichhörnchen-Futterhaus bauen, gibt es einige Dinge, die du unbedingt beachten musst:

Das Holz darf nicht druckimprägniert sein!

Bei druckimprägnierten Holz handelt es sich um Holz, das mithilfe von Salzen so behandelt wurde, dass es sowohl Wind und Wetter standhält, als auch gegen Schädlingsbefall geschützt ist. Leider gehen bei der Verarbeitung Stoffe in das Holz über, die für Eichhörnchen giftig sind.

Druckimprägniertes Holz lässt sich leicht an seiner grünlichen Färbung erkennen.

Keine giftigen Lacke, Lasuren oder Öle verwenden!

Das Eichhörnchen-Futterhaus sollte nur mit umweltfreundlichen Lacken, Lasuren oder Ölen behandelt werden, um es wetterfest zu machen, da die Tiere häufig auch an dem Holz nagen.

Einen genaueren Artikel dazu findest du in unserem Beitrag über Lack, Öl und Lasur.

Die Scheibe birgt Verletzungsgefahr!

Die Scheibe des Eichhörnchen-Futterhauses ist sehr wichtig, da durch sie nicht nur du sehen kannst, ob sich noch Futter im Haus befinden. Sie hilft außerdem den Tieren dabei, das Futterhaus überhaupt zu entdecken.

Du solltest aber darauf achten, dass die Scheibe nicht ganz bis zum Deckel geht, sondern ein Freiraum dazwischen ist. Ansonsten können sich die Tiere verletzen, wenn sie am Fressen sind und ein zweites Eichhörnchen auf den Deckel springt.