Eichhörnchen-Tränke

Eine Eichhörnchen-Tränke ist besonders in heißen und trockenen Sommern sehr wichtig, da es hier wegen des Wassermangels schnell vorkommen kann, dass die kleinen Nager verdursten.

Wichtig ist nur, dass du das Wasser regelmäßig wechselt und die Tränke saubermachst, um die Tiere gegen Bakterien und Krankheiten zu schützen. Außerdem sollte das Wasser nicht zu tief sein, damit kleinere Vögel, die sich ebenfalls an der Tränke bedienen, nicht ertrinken können.

Was eignet sich als Eichhörnchen-Tränke?

Das Wort Eichhörnchen-Tränke kann leicht irreführend sein, da es keine Tränken speziell für Eichhörnchen gibt. Es eignen sich jedoch die meisten Vogeltränken.

Außerdem kann man natürlich eine Schüssel, eine umfunktionierte Pfanne oder ein Blumentopfuntersetzer nehmen – im besten Fall sollte es frostsicher sein.

Von uns empfohlene Tränken kaufen:

Nobby Tonuntersetzer 14 cm
Nobby Tonuntersetzer 14 cm*
Preis: 2,19 € (Stand 29.11.2021)

Bei Amazon ansehen*


Hentschke Keramik Untersetzer für Blumentopf/Pflanztopf frostsicher Ø 23 x 4,5 cm, Stellfläche 18 cm, 099.023.64 Effekt blauMade in Germany
Hentschke Keramik 23 cm*
Preis: Preis nicht verfügbar (Stand 29.11.2021)

Bei Amazon ansehen*


Wo sollte ich meine Eichhörnchen-Tränke aufstellen?

Wenn du deine Tränke auf den Boden stellen möchtest, musst du dasselbe wie bei den Gartenteichen beachten: Du solltest sie nicht zu nahe an Gebüschen stehen haben und es sollte ein Baum oder eine andere Fluchtmöglichkeit in der Nähe sein.

Alternativ kannst du die Tränke auf eine Mauer oder eine andere Erhöhung stellen, um die Tiere noch besser vor Feinden zu schützen. Hierbei solltest du jedoch darauf achten, dass die Tiere genug Halt und Platz zum Stehen haben.

Ich habe einen Gartenteich. Brauche ich trotzdem eine Tränke?

Ein Gartenteich ist natürlich völlig ausreichend. Hauptsache, die Tiere bekommen genug zu trinken.

Hierbei würde es sich jedoch anbieten, wenn der Teich nicht von zu dichten Büschen umgeben ist und in unmittelbarer Nähe ein Baum steht, damit das Eichhörnchen potentielle Gefahren schnell erkennen und flüchten kann.

Außerdem sollte der Rand nicht zu glatt oder zu tief sein, damit die kleinen Nager sicher stehen können und nicht in den Teich fallen.